PopSockets

Manche kennen es, manche nicht. Ihr fragt euch sicher was PopSockets sind? Ich erkläre es euch:

PopSockets sind vor allem kleiner Helfer im Alltag, die euch das Leben mit eurem Smartphone oder euren Kopfhörern erleichtern. Wenn ihr  zum Beispiel nicht möchtet, dass euer Kopfhörer Kabel verknotet, dann könnt ihr dieses um das PopSocket herumwickeln. Und das ist nicht alles: Wenn ihr z.B Videos auf eurem Smartphone schauen wollt, dann könnt ihr das PopSocket als Halterung nutzen und verhindert somit unnötige Armkrämpfe oder Störungen durch lästiges Umfallen eures Smartphones.

Ihr fragt euch vielleicht, wieviel ein Pop Socket kostet. Ein Pop Socket kostet über zehn Euro. Es gibt sogar auch sehr sehr günstige oder sogar kostenlose PopSockets. Kostenlose PopSockets gibt es zum Beispiel im Kino an der Kasse (Werbung).

Zur Anwendung: PopSockets klebt man einfach hinten auf den Smartphone Rücken auf. Das erste PopSocket gab es schon vor acht Jahren. Bereits im Jahr 2012 erschien das erste, von Erfinder David Barnett entwickelte PopSocket, auf dem Markt. Wenn ihr also Interesse habt, euch den Alltag mit PopSockets zu erleichtern, dann schaut doch einfach auf Amazon nach oder haltet bei eurem nächsten Kinobesuch Ausschau, ob ihr kostenlose PopSockets ergattern könnt.

1 Kommentar zu “PopSockets

  1. Elke Fußbahn

    Lieber Marvin,
    ich habe erst durch deinen Artikel erfahren, dass es so etwas gibt. Sehr praktisch, vor allem für das Kabel – danke für den Tipp!
    Viele Grüße von Elke Fußbahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.